Architekt Münster Christian Pohl

Architektur beginnt mit einer Idee und zeigt sich im Detail – und das eine kann nur mit dem anderen gelingen.

Gestaltung, die dabei von einem Ganzen als Ziel ausgeht, bei dem möglichst jeder Teil als Teil des Ganzen Mittel und Zweck zugleich ist, begeistert mich.

Christian Pohl


 

1988-1992     Tischlerausbildung, Tätigkeit als Tischler  

1992-1999     Studium der Architektur in Münster 


1999-2007     Architekt im Büro Dejozé & Dr. Ammann Architekten / Stadtplaner BDA

Projekte: u.a.:

Umbau u. Sanierung Bischöflicher Hof und Domprobstei, Neubau Bischöfliche Druckerei; Umbau, Sanierung u. Neubau von Wohn- und Geschäftshäusern und Praxen, Umbau u. Sanierung Hildegardisschule, Umbau u. Sanierung Bistumsarchiv

Wettbewerbe u.a.:

Baukultur u. Gartenkunst in Mettingen, 1. Preis; Jugendburg Gemen, 1. Preis; Bahnhof und Bodenseeufer Konstanz, 2. Preis; Gempt-Halle Lengerich, 2. Preis; Werksgelände Schilgen Emsdetten, 2. Preis; Wohnbebauung Gievenbeck Südwest, Münster, 2. Preis

 

seit 2008       hehnpohl architektur